Startseite/Allgemein, Veranstaltungen/Vortrag: Andrew Jackson: Der Erfinder der modernen Demokratie

Vortrag: Andrew Jackson: Der Erfinder der modernen Demokratie

Dr. phil. Peter Seyferth hält am 23.03.2017 ab 19:30 Uhr an der Volkshochschule Ismaning (Kultur- und Bildungszentrum, Blackbox, Mühlenstr. 15, 85737 Ismaning) einen Vortrag zum Thema »Andrew Jackson: Der Erfinder der modernen Demokratie«.

Vortrag zum 250. Geburtstag von Andrew Jackson (15. März 1767), dem amerikanischen Präsidenten, der in einem besonders spektakulären Wahlkampf (1828) als erster Politiker unter dem Schlagwort "Demokratie" zur Wahl antrat – seither gelten Republiken mit Wahlrecht als demokratisch. Er stammte aus kleinen Verhältnissen und setzte sich für den "kleinen Mann" ein, gründete (durch Spaltung) die Demokratische Partei, und seine Zeit ging als "Jacksonian Democracy" in die Geschichte ein. Zugleich war er ein Vertreter des filzigen »Spoils system« (d.h. er ernannte zu tausenden eigene Anhänger als Amtsträger) und ein besonders blutiger Indianerfeind. An Jackson lassen sich exemplarisch einige Widersprüchlichkeiten repräsentativer Demokratien illustrieren.
Nähere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.

März 17th, 2017|Categories: Allgemein, Veranstaltungen|