Dr. phil. Christian Fey

Startseite/Personen/Dr. phil. Christian Fey

ChristianFey

Dr. phil. Christian Fey

(Kontakt: christian.fey@gimuenchen.de)

Die Chancen im Dissens entdecken

Berufliche Position

Krisenmanager bei der Fujitsu Technology Solutions GmbH, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Augsburg

Promotionsstudium an der Universität Augsburg - Promotion zum Dr. phil. (2011-2014)

Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Augsburg (2006-2009)

Theologische Ausbildung an der Evangelischen Hochschule Tabor (1995-1999)

Konfliktbearbeitung, (neue) Bildungsmedien und Schule, partizipative Methoden und Organisationsentwicklung

Fey, C.-C./Matthes, E./Neumann, D. (2015): Schulische Bildungsmedien zwischen staatlicher Steuerung und „freier“ Selbstregulation [Veröffentlichung in Vorbereitung].

Fey, C.-C. (2015): Kostenfreie Online-Lehrmittel: Träger didaktischer Innovation oder Instrumente interessengeleiteter Einflussnahme? Entwicklung eines Kriterienrasters und exemplarische Analyse und Evaluation am Beispiel des Unterrichtsthemas „Nachhaltigkeit/nachhaltige Entwicklung“. Bad Heilbrunn: Klinkhardt [Veröffentlichung in Vorbereitung].

Fey, C.-C. (2014): Zur Aktualisierung einer ideologiekritischen Forschungsperspektive auf Lehrmittel. In: Knecht, P./Matthes, E./Schütze, S./Aamotsbakken, B. (Hrsg.): Methodologie und Methoden der Schulbuch- und Lehrmittelforschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 85-98.

Fey, C.-C.; Neumann D. (2014): Expertise zur Nutzbarmachung von Open Educational Resources bzw. online-distribuierten, frei zugänglichen Lehr-/Lernmaterialien. Unter Berücksichtigung der Frage der praxisorientierten Nutzung durch Lehrkräfte sowie durch Schülerinnen und Schüler. Für: Stiftung Bildungspakt Bayern im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Fey, C.-C./Neumann, D. (2013): Bildungsmedien Online – Kostenlos angebotene Lehrmittel aus dem Internet. In: Matthes, E./Schütze, S./Wiater, W. (Hrsg.): Digitale Bildungsmedien im Unterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 55-73].

Fey, C.-C. (2010): Zukunftswerkstatt und Appreciative Inquiry - zwei Großgruppeninterventionsmethoden im Vergleich. Augsburg: Netzwerk Politische Bildung Bayern. Abrufbar unter: www.politsche-bildung-bayern.net.