Europaplanspiel zum Thema Extremismus

Gerade in letzter Zeit scheint die europäische Gesellschaft sich immer stärker zu spalten; Auf der einen Seite stehen die begeisterten Europaanhänger und auf der anderen Seite sind die Europaskeptiker, die der Ansicht sind, dass Europa unsere Kultur zerstört, dass die Europäische Union gar von den Deutschen finanziert wird und dass dieses Gebilde nur den armen Ländern nützt,  dass die europäische Bevölkerung in der Welt insgesamt sowieso nur 7% ausmacht und daher wenig ausrichten kann. Aus dem einen Lager kommen radikale bis extremistische Bewegungen, der wir in diesem Planspiel auf den Grund gehen wollen. Diese zwei Lager wollen wir hier mittels eines Planspieles in eine spannende Diskussion führen. Die Teilnehmenden werden darin geschult, selbst solche Planspiele durchführen zu können.

Termine:

Es werden momentan keine Termine angeboten