Christen und Muslime in Deutschland (Leitung: Franziska Moll)

Multiplikatorenschulung

Die BRD ist ein säkularer Staat, der Kirchen und alle anderen Religionsgemeinschaften, die einen Beitrag für das Allgemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger leisten, fördert. Obgleich sich die demographische Situation innerhalb der beiden Großkirchen stark verändert hat, sind sie wichtig für viele soziale Belange. Gleichermaßen gibt es immer mehr Menschen muslimischen Glaubens in Deutschland, die ebenfalls der Anerkennung und des Dialoges bedürfen.

In diesem Workshop wird einerseits über die Vielfalt innerhalb des Christentums und Islams gesprochen, andererseits gemeinsam wie ein fruchtbarer Dialog ermöglicht wird.

Termine:

Momentan keine Termine