Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auftakt zum Themenblock „Urteilen“ mit Professor Dr. Martin Schneider, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, am 28.09.2022, 18:00 Uhr: „Christliche Optionen für die Gestaltung von gesellschaftlichen Strukturen“. Weitere hochkarätige Abende stehen fest.

Die Termine sind Teil der „Grundbildung für ehrenamtliche Bildungsreferent/innen“ (BieBiR). Sie stehen allen Interessierten offen und sind auch einzeln belegbar, unabhängig von der Gesamtreihe. Übersicht über die kommenden Termine siehe unten.

Über BieBir

Sie gehen gern zu Bildungsveranstaltungen? Sie haben sich überlegt, selbst Bildungsveranstaltungen zu planen, vorzubereiten, durchzuführen, vielleicht auch selbst zu referieren? Dann freuen wir uns, Sie bei der Grundbildung für ehrenamtliche Bildungsreferenten/innen (BieBir) begrüßen zu dürfen. Die (Online-)Seminarreihe befähigt Sie, eigene Bildungsangebote zu entwickeln. BieBiR ist ein Bildungsangebot zur Unterstützung des zivilgesellschaftlichen Engagements.

Am 23. Februar dieses Jahr begann das das Aus-und Fortbildungsprojekt BieBiR. Im Themenblock „Sehen“ wurde die Gesellschaft zunächst aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. An mehreren Online-Abenden gaben hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis Einblicke in Themen wie die Transformation der Arbeitswelt, Sozialpolitik, Frauenpolitik, Kompetenzfeststellung, berufliche Bildung, Sozialraumanalyse oder die neuesten Sinus-Milieus. Bis 2022 sind drei Themenblöcke mit insgesamt 20 Abendtermine geplant, in der Regel jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr.

Die nächsten Termine

Am Mittwoch, den 28.September 2022 startet der Themenblock „Urteilen“, also die gesellschaftsethische Reflexion der bestehenden Verhältnisse.

Auftakt-Veranstaltung: Online-Seminar „Einmischung und Anwaltschaft: Christliche Optionen für die Gestaltung von gesellschaftlichen Strukturen. Eine Einführung in die Kirchliche Sozialverkündigung“

Mittwoch, 28.09.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Martin Schneider, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Anmeldung: E-Mail an info@kab-dvm.de

Online-Seminar: Entfremdung und Solidarität

Mittwoch, 05.10.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Ralf Gaus, Katholische Stiftungshochschule München, Abt. Benediktbeuern

Online-Seminar: Wirtschaft Verstehen: Die Abfolge von Prosperität und Krisen und die Aufgabe der Politik

Mit Stephan Schulmeister, Economic Researcher and University Lecturer, Wien

Mittwoch, 12.10.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr Vortrag I (Diagnose): Der Weg von Vollbeschäftigung, sinkender Ungleichheit und Sozialstaatlichkeit in die ökonomische, soziale und ökologische Krise der Gegenwart

Mittwoch, 19.10.2022, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr Vortrag II (Therapie): Wege zu einer Erneuerung des Europäischen Sozialmodells im Rahmen einer neuen Balance zwischen  Mensch und Natur

Online-Seminar: Laudato Si

Dienstag, 08.11.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Martin Schneider, Katholische Eichstätt -Ingolstadt

Online-Seminar: Ökologisch-soziale Transformation

Dienstag, 15.11.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

U.a. mit Dr. Stefan Einsiedel, Hochschule für Philosophie München

(in Kooperation mit dem KAB-Arbeitnehmerforum München-Ost)

Online-Seminar: Fratelli Tutti

Dienstag, 22.11.2022, 18:30 bis 20:30 Uhr

Mit Professor Dr. Markus Vogt, LMU München

Online-Seminar: Friedensethik

Dienstag, 29.11.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Professor Dr. Johannes Frühbauer, Katholische Stiftungshochschule München

Online-Seminar: Gerechtigkeitsvorstellungen und Grundwerte in der Demokratie

Mittwoch, 07.12.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Mit Priv.-Doz. Dr. Karin Schnebel, Hochschullehrerin für Politikwissenschaften an der Universität Passau

Mehr Informationen finden auf der Webseite vom KAB Diözesanverband München und Freising e.V.:

https://www.kabdvmuenchen.de/Veranstaltung/7251/

Plakat_Gesellschaftsethischer Dialog

Nach oben