Startseite/Online-Seminar: Argumentationstraining gegen populistische und extremistische Parolen
Lade Veranstaltungen

Der Workshop möchte aufzeigen, welche Mechanismen sich in politischen Gesprächen entwickeln können und wann es sich um extreme politische Positionen handelt. Hier sollen solche Gespräche untersucht werden und die Teilnehmenden sollen dazu befähigt und ermutig werden, sich diesen entgegenzustellen. Unsere Demokratie können wir nur schützen, wenn wir Möglichkeiten finden in Diskussionen radikale oder extreme Haltungen zu erkennen. Hierzu gehört auch, sich auf einen Diskurs einzulassen. In der Politik gibt es selten ein klares „richtig“ und ein klares „falsch“. Den Teilnehmenden soll aufgezeigt werden, dass unterschiedliche Haltungen in einer Demokratie, solange sie im Rahmen des Grundgesetzes verlaufen, konstruktiv sein können.

Referentin: PD Dr. Karin Schnebel

Anmeldung per Email unter info@gimuenchen.de