Startseite/Allgemein/Projektverlängerung: Selbstbestimmung und Integration im Dialog der Konfessionen und Religionen 2019-2021

Projektverlängerung: Selbstbestimmung und Integration im Dialog der Konfessionen und Religionen 2019-2021

(Initiatorin und Projektleiterin: PD Dr. phil. Karin B. Schnebel)

Im September 2016 startete das Projekt „Selbstbestimmung und Integration“. Dieses von Karin Schnebel initiierte Projekt ist ein Projekt in Kooperation mit dem Wertebündnis Bayern wird unter den gleichen Projektträgern verlängert. Es zielt auf den Dialog zwischen verschiedenen Religionen und Konfessionen ab und soll den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sowie die Demokratie stärken. Dies versuchen wir, indem Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen sowie Menschen, die keiner solchen angehören, zusammenfinden und über ihre Religion und ihren Glauben diskutieren. Damit soll ein gemeinsames Verständnis über Grundwerte des friedlichen, respektvollen und demokratischen Miteinanders entwickelt wird. Hier sollen Personen aller Altersgruppen angesprochen werden, also auch Kinder und ältere Personen.

Hieraus sollen neben den Erfahrungen für die Einzelnen, Erkenntnisse für die Politik, die Wissenschaft oder auch die Gesellschaft gezogen werden?

Nähere Informationen finden Sie hier.

September 20th, 2019|Categories: Allgemein|